Volleyball: Knappe 1:3 Niederlage

Im letzten Heimspiel musste die Erste am 17.12. gegen den TSV Bemerode II antreten. Bemerode steht aktuell auf den zweiten Tabellenplatz und ist wie auch der TuS Bothfeld Titelanwärter. Somit sollte dies ein sehr schweres Spiel für uns werden. Dennoch hatten wir keine Angst und wollten es dem Gegner nicht einfach machen. Mit dieser Einstellung ging es in den ersten Satz. Wir standen gut in der Verteidigung und konnten den Ball gut zum Steller bringen. Unser Angriff konnte sich sehr

Weiterlesen

Volleyball: Sieg gegen SV Lokomotive Hannover

Im ersten Rückrundenspiel am 03.12., spielte die Erste- Mannschaft  gegen SV Lokomotive Hannover. Im Hinspiel hatten wir unglücklich 3:1 verloren, hier war für uns eine Rechnung zu begleichen. Konzentriert ging es in den ersten Satz und wir konnten uns ganz gut behaupten. Die Steller Anja Moddelmog und Nicole Dietz konnten unsere Angreifer gut in Szene setzten und somit gewannen wir den ersten Satz 25:21. Auch wenn es kleinere individuelle Fehler gab, war der Satzgewinn nicht in Gefahr. Leider häuften sich

Weiterlesen

Volleyball: Remis gegen den SBL

Am 5.12. gelang dem SVA II lediglich ein 2:2 Unentschieden gegen den in der Hinrunde besiegten SBL. Die ersten beiden Sätze waren gar nicht nach dem Geschmack des SVA. Die Annahme kam irgendwohin, der Angriff ging ins Netz und die Aufschläge waren unsicher und drucklos. Die Gegner spielten den effektiveren Volleyball: Annahme, Stellen und zum Hauptangreifer, welcher sich sichtlich verbessert hat. Somit gingen Satz eins mit 22:25 und Satz zwei mit 20:25 nach Hannover.

Weiterlesen

Volleyball: Pechsträhne hält an

Am 23.11. spielte die 1. Mannschaft beim TuS Bothfeld II. Die Bothfelder sind als sehr stark einzustufen. Dies zeigte durch ein  schnelles Zuspiel und ein unberechenbaren Hauptangreifer, der uns das Leben schwer machte. Dennoch konnten wir so halbwegs dagegen halten, aber am Ende reichte es für uns nicht und wir verloren den ersten Satz 25:17. Vom Gefühl her war unser Spiel nicht schlecht. Wenn wir ruhig bleiben und uns mehr auf unser Spiel konzentrieren, können wir ganz gut dagegen halten.

Weiterlesen
1 2 3 4 5 38