Volleyball: 3:0 Sieg gegen den VFL Eintracht Hannover II

Im vorletzten Rückrundenspiel musste die Erste am 04.02. gegen den Tabellenletzten VFL Eintracht Hannover II ran. Bis jetzt hat die Eintracht alle Spiele verloren und so sollte hier eigentlich nichts anbrennen. Konzentriert ging es in den ersten Satz. Wir standen kompakt in der Verteidigung und konnten so unser Spiel im Angriff durchsetzen. Hier konnten wir einen deutlichen Vorsprung herausarbeiten, so dass es zum Schluss 25:15 für uns ausging. Im zweiten Satz galt es die Konzentration zuhalten und sich nicht auf der berühmten 7ten Wolke auszuruhen. Leider schlichen sich kleine Fehler bei uns ein und die Eintracht fand jetzt besser ins Spiel. Dennoch konnten wir ein Polster aufbauen, den wir bis zum Schluss halten konnten. Den zweiten Satz gewannen wir mit 25:19. Im dritten Satz wollten wir nichts anbrennen lassen und alle rissen sich noch mal zusammen. Es wurde um jeden Ball gekämpft und es wurde kein Ball verloren gegeben. Somit stand es zum Schluss 25:15 für uns.

Fazit: Ein unspektakuläres Spiel bei dem zu keiner Zeit der Sieg in Gefahr war. Vorausgesetzt, wir stehen uns nicht selbst im Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.