Volleyball: Unentschieden beim TSV Limmer

Am Donnerstag den 17.01. gab die 2. Mixed – Mannschaft seinen Auftakt im Jahr 2019 beim TSV Limmer. Leider gelang dem Team nur ein 2:2 Unentschieden. Der Start begann holprig, nach fünf Aufschlägen stand es 5:0 – für den Gegner. Die Abstimmung auf dem Feld klappte nicht, sodass keine vernünftige Annahme zustande kam woraufhin kein Angriff stattfand. Am Ende des Satzes konnte sich der SVA immerhin noch 14 Punkte erkämpfen. Im zweiten Satz fand unser Team etwas besser ins Spiel, agierte aber dennoch zu inkonsequent. Immerhin konnte dieser Satz mittels einigen effektiven Aufschlagsserien mit 25:22 gewonnen werden. Der folgende Satz verlief ähnlich, wobei hier der Kampfgeist wach wurde. Leider behielt der TSV das Glück auf seiner Seite und entschied den Satz mit 27:25 für sich. Satz vier war mit Abstand der beste Satz an diesem Abend und konnte mit 25:18 nach Hause geholt werden.

Fazit: Da muss mehr kommen – und da geht mehr!!!

Aktuell belegt der SVA den zweiten Tabellenplatz hinter dem TSV Rethmar, der bisher nur einen Satz verlor – nämlich gegen den SVA! Dieser wird auch am 6.2. bei unserem letzten Heimspiel zu Gast sein, dort gilt es unser Können unter Beweis zustellen und den Heimvorteil zu nutzen.Hallenöffung um 20:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.