Volleyball: Sieg gegen SV Lokomotive Hannover

Im ersten Rückrundenspiel am 03.12., spielte die Erste- Mannschaft  gegen SV Lokomotive Hannover. Im Hinspiel hatten wir unglücklich 3:1 verloren, hier war für uns eine Rechnung zu begleichen. Konzentriert ging es in den ersten Satz und wir konnten uns ganz gut behaupten. Die Steller Anja Moddelmog und Nicole Dietz konnten unsere Angreifer gut in Szene setzten und somit gewannen wir den ersten Satz 25:21. Auch wenn es kleinere individuelle Fehler gab, war der Satzgewinn nicht in Gefahr. Leider häuften sich die Fehler im kommenden Satz  und wir waren nervös, denn der zweite Satz ist bis jetzt immer in die Hose gegangen. Lokomotive Hannover konnte sich einen kleinen Vorsprung herausarbeiten, dem wir nun hinterherlaufen mussten. Mit guten Aufschlägen und einem guten Auge für die Spielsituation, konnten wir aufholen und den Satz 28:26 für uns entscheiden.  Man konnte gut sehen,  dass wir keinen Ball verloren geben wollten und der Kampfgeist stimmte.  Dies spiegelte  sich im dritten Satz sehr gut wieder, da jetzt das Zusammenspiel sehr gut passte. 25:14 konnten wir den letzten Satz für uns deutlich entscheiden. Heimsieg, 3:0 für uns.

Fazit: Alles war gut und passte, dennoch ist da noch Luft nach oben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.